Die Engelsaal Philharmonie und das Ensemble des Engelsaals unter der Leitung von Herbert Kauschka

Die Engelsaal-Philharmonie

Wenn viele Herzen im Dreivierteltakt schlagen, kann daraus nur eine rauschende Operetten-Gala werden! Die Engelsaal-Philharmonie und das Engelsaal-Ensemble präsentieren die schönsten Melodien der leichten Muse in einem ganz neuen Klangerlebnis.

Lassen Sie sich von 35 talentierten, jungen Ausnahme-Musikern unter der Leitung von Herbert Kauschka und den großen Stimmen aus dem Engelsaal entführen in die heitere Welt der bekanntesten Komponisten einer goldenen Musik-Ära. Freuen Sie sich auf unvergessene Melodien im warmen Streicherklang eines herausragenden Klangkörpers wie „Ouvertüre aus Gräfin Mariza“, „Vilja-Lied“, „Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen“,„Lippen schweigen“, „Im weißen Rössl“ und viele mehr... Erleben Sie einen beschwingten Operettenabend mit hinreißenden Stimmen und einem formvollendeten Operettenorchester.


Pressestimmen:

 

Die Welt - Feuilleton

Die Welt

Zum lesen des Artikels auf das kleine Bild klicken!

Die Welt

Die Welt

Zum lesen des Artikels auf das kleine Bild klicken!

Hamburger Abendblatt

Abendblatt

Zum lesen des Artikels auf das kleine Bild klicken!

NDR 90,3: „Eine Operettengala mit Weltstadtniveau!“
Hamburger Abendblatt: „Perlen für Operettenliebhaber.“
Harburger Anzeiger: „Temperamentvoll, souverän und überzeugend. Ein großartiger Abend.“
MOPO: „Schöne Stimmen und eine humorvolle Inszenierung, ein großer Operettenabend!“

Kontakt:
Hamburger Volkstheater GmbH
Valentinskamp 40-42, 20355 Hamburg
Telefon: 040 - 88 30 77 33, Telefax: 040 - 88 30 77 44
E-Mail: hamburger.volkstheater@hamburg.de


Die Engelsaal Philharmonie und das Ensemble des Engelsaals unter der Leitung von Herbert Kauschka