Hamburger Engelsaal - Hausproduktionen

Ganz Paris träumt von der Liebe…

Die Schlagerrevue der famosen 60er!


Buch: Karl-Heinz Wellerdiek

Regie: Philip Lüsebrink

Musikalische Leitung: Herbert Kauschka

Mit: Kristin Riegelsberger, Stefanie Heider, Stefan Linker/ Philip Lüsebrink, Herbert Kauschka/ Markus Bruker


Presseartikel HIER KLICKEN!


Paris 1964. Die Stadt der Liebe und der Musik! Bummeln Sie mit der Schauspielerin Gisela Müller, einer Ikone der deutschen Waschmittelreklame, über Straßen und Plätze der französischen Metropole und treffen Sie Monsieur Jacques, den Straßenmaler von Sacré Coeur, einen Liebhaber schöner Künste, guter Küche und blonder Fräuleins… Freuen Sie sich auf Erinnerungen an Caterina Valente, Vico Torriani, Conny Froboess, Chris Howland, Gitte Haenning und Peter Kraus und auf ein Wiederhören mit den schönsten Schlagern der 60er Jahre. Kultige Evergreens wie: „Ganz in Weiß“, „Das hab ich in Paris gelernt“, „Babysitter-Boogie“, „Der lachende Vagabund“, „Merci Chérie“, „Sag mir Quando…“, „Beiß nicht gleich in jeden Apfel“, „Mein Freund der Baum“, „Marmor, Stein und Eisen bricht“, „Siebzehn Jahr, blondes Haar“, „Pigalle“, „Überall blühen Rosen“ und viele, viele mehr! Ein vergnüglicher Abend zum Schwelgen, Lachen und Mitsingen!


Flyer und offizielle Pressefotos zum Download:

Ganz Paris träumt von der Liebe…
Flyer (PDF, 300 DPI, RGB)
Ganz Paris träumt von der Liebe…
Foto 300 DPI, RGB

Das schreibt die Presse zu "Ganz Paris träumt von der Liebe…":
Bitte zum Lesen der Presseartikel auf die kleinen Bilder klicken!

Presse Hamburger Engelsaal