Hamburger Engelsaal - Hausproduktionen

DIE KLEINE KELLERBAR

Karl-Heinz Wellerdiek präsentiert:
Die schönsten Gedichte, Lieder und Geschichten von Heinz Erhardt, Eugen Roth, Wilhelm Busch und Joachim Ringelnatz.


Buch & Regie: Karl-Heinz Wellerdiek

Musikalische Leitung: Herbert Kauschka

 


Presseartikel HIER KLICKEN!


Die Handlung:

kellerbar

Diese Kleinanzeige unter „Verschiedenes“ lockt viele Interessenten in den Engelsaal.
In dessen Keller, fast vergessen, schlummern die Andenken an eine Zeit, als in Kellerbars noch gelacht, getanzt, gesungen und gefeiert wurde.
Viele Erinnerungen werden wach: An Persico und Kellergeister, Lufthansa-Cocktail, Eierlikör, Chianti-Wein und Fiesta-Mexicana. Und an die großen deutschen Humoristen. Wer kennt und liebt sie nicht, die Geschichten und Gedichte von Heinz Erhardt, Eugen Roth, Wilhelm Busch und Joachim Ringelnatz. Vielen sind sie noch im Ohr und plötzlich erwachen sie wieder zum Leben. Taufrisch - als wären sie gestern geschrieben. Amüsant und prickelnd serviert von Karl-Heinz Wellerdiek, der mit großem Vergnügen die musikalischen und literarischen Schätze hebt, von denen viele annahmen, sie seien unwiederbringlich verloren.

 

Grit Berthold, die Tochter von Heinz Erhardt, schreibt dazu: „Meine Geschwister und ich freuen uns über dieses Potpourri mit so vielen Gedichten und Liedern von unserem Vater Heinz Erhardt. Ihm selbst würden die Interpretationen von Karl-Heinz Wellerdiek auch gefallen und wir bedanken uns im Sinne unseres Vaters, dass er sich in diesem Programm in so guter Gesellschaft befindet.“


Flyer und offizielle Pressefotos zum Download:

Die kleine Kellerbar
Flyer (PDF, 300 DPI, RGB)
Die kleine Kellerbar
Foto 300 DPI, RGB

Das schreibt die Presse zu "Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da":
Bitte zum Lesen der Presseartikel auf die kleinen Bilder klicken!

Presse Hamburger Engelsaal